Startseite


Wintervögel

Teil 1 - Leben am Futterhaus

Fotos/Text: Christian Blumenstein

Kernbeisser

Kernbeisser

Wenn die meisten heimischen Vögel noch in ihren Winterquartieren weilen und in Brandenburg mit dem kalendarischen Winter auch Schnee und Kälte kommen, hat sich die verbleibende Vogelwelt härteren Bedingungen anzupassen.

Eichelhäher

Eichelhäher

Nun ist die Zeit, in welcher Naturbeobachter und Tierfotografen mit Futtergaben viele Vogelarten zu bestimmten Stellen locken, um sie einmal aus der Nähe in Ruhe beobachten zu können.

Grünfinken

Grünfinken

Im eigenen Garten bieten sich dann oft sehr reizvolle Motive, wenn die Tiere agieren. Streit und Partnerwerbung sind an der Tagesordnung. Mitunter setzt sich auch eine kleinere, aber aggressivere Vogelart gegen eine normalerweise stärkere durch.

Amsel

Amsel

Eine ständig eisfrei gehaltene Wasserstelle dient als Badeplatz und Vogeltränke.
Die Finken und Spatzen halten sich ans Körnerfutter, während die Meisen und das Rotkehlchen eher weiche Nahrung wie Haferflocken und Fettgaben bevorzugen. Amsel und Drosseln freuen sich über Apfelstückchen oder Beerenobst aus dem Herbst.

Mäusebussard

Mäusebussard

Eichelhäher und Mäusebussard erspähen ein Stück leuchtend rotes Fleisch von Geflügelleber oder Hühnerflügel aus großer Entfernung.

Blaumeise

Blaumeise

Ein gutes Versteck zur Beobachtung ist bei vielen Vögeln mit ausgezeichnetem Gesichtssinn Vorbedingung. Die Spechtarten und der Kleiber hacken vorgeknackte Walnüsse klein. Hierfür lässt sich auch ein Eichhörnchen gern einmal herab vom Baum herab.

TIPP: Um die Kosten für Vogelfutter zu minimieren, kauft man sich im Herbst bei einem Agrarbetrieb einen Sack heimischer Sonnenblumenkerne zu einem Bruchteil des Preises. Walnüsse haben viele Gartenbesitzer gratis zur Verfügung. Auch kann man , vielleicht mit den Kindern, Nüsse und Eicheln in den Parks aufsammeln gehen. Nüsse anknacken !

Weiterlesen >>>




Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Verwendung bedarf der Zustimmung des Text- bzw. Bildautors.
Beiträge Christian Blumenstein: © Christian Blumenstein - Potsdam
E-Mail: blumenstein.foto@gmx.de
Beiträge Günter Blutke: © Dr. Günter Blutke - Berlin
E-Mail: Guenter.Blutke@t-online.de
Beiträge Günter Hübner: © Günter Hübner - Rathenow
E-Mail: neunihue@web.de
Beiträge Holger Müller: © Holger Müller - Berlin
E-Mail: mueller@maerkische-naturfotos.de
Beiträge Holger Nitsche: © Holger Nitsche - Templin
E-Mail: Capraibex@gmx.de
Beiträge Michael Dieke: © Michael Dieke - Eberswalde
E-Mail: diekemi@web.de
Beiträge Michael Feierabend: © Michael Feierabend - Berlin
E-Mail: f@uwfoto-feierabend.de