Startseite


Großer Treppelsee

Von Enten und Schellengeläut

Fotos/Text: Holger Müller - Foto Schellente: Christian Blumenstein, Foto Frühling: Holger Nitsche

Bilder zur Auswahl
Großer Treppelsee Frühling (Startbild)
Großer Treppelsee Im Mai
Großer Treppelsee Schellente (Erpel)
Großer Treppelsee Uferbaum
Großer Treppelsee Eine Schellente zieht ihre Bahn
Großer Treppelsee Am Abend

Nahe der Bremsdorfer Mühle liegt der Große Treppelsee. Er wird, wie sollte es anders sein, von der Schlaube durchflossen. Die Wanderung entlang seines von Wald umrahmten Ufers ist ein Erlebnis.
Auf dem Wasser ziehen Schellenten ihre Bahnen. Die Vögel suchen tauchend nach Nahrung. Ihren Namen erhielten sie wegen des Radaus, der beim rasanten Flug entsteht. Offenbar sehr phantasiebegabte Menschen erinnerte das Geräusch an Schellengeläut. Mir fehlt es wohl an akustischem Vorstellungsvermögen. Vielleicht liegt ja auch in einem der unzähligen Museen dieser Welt die unvergleichliche Schellentenschelle, und wartet auf ihre Entdeckung als schlüssigen Beweis dieser Namensgebung.





Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Verwendung bedarf der Zustimmung des Text- bzw. Bildautors.
Beiträge Christian Blumenstein: © Christian Blumenstein - Potsdam
E-Mail: blumenstein.foto@gmx.de
Beiträge Günter Blutke: © Dr. Günter Blutke - Berlin
E-Mail: Guenter.Blutke@t-online.de
Beiträge Günter Hübner: © Günter Hübner - Rathenow
E-Mail: neunihue@web.de
Beiträge Holger Müller: © Holger Müller - Berlin
E-Mail: mueller@maerkische-naturfotos.de
Beiträge Holger Nitsche: © Holger Nitsche - Templin
E-Mail: Capraibex@gmx.de
Beiträge Michael Dieke: © Michael Dieke - Eberswalde
E-Mail: diekemi@web.de
Beiträge Michael Feierabend: © Michael Feierabend - Berlin
E-Mail: f@uwfoto-feierabend.de