Startseite


Die Schwärze

Stiller Bach am Rande der Barnimhöhen

Fotos/Text: Holger Müller

Schwärze

Vor 15.000 Jahren strömten hier die Schmelzwassermassen der Eiszeitgletscher. Tief und dunkel ist heute das Tal der Schwärze in den Nordrand der Barnimhöhe eingeschnitten. In Spechthausen mündet das Nonnenfließ in die Schwärze. Das vereinigte Wasser beider Bäche fließt von dort in das nahe Eberswalder Urstromtal. Entlang des Bachs führt ein schöner Wanderweg von Eberswalde nach Spechthausen.

Schwärze




Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Verwendung bedarf der Zustimmung des Text- bzw. Bildautors.
Beiträge Christian Blumenstein: © Christian Blumenstein - Potsdam
E-Mail: blumenstein.foto@gmx.de
Beiträge Günter Blutke: © Dr. Günter Blutke - Berlin
E-Mail: Guenter.Blutke@t-online.de
Beiträge Günter Hübner: © Günter Hübner - Rathenow
E-Mail: neunihue@web.de
Beiträge Holger Müller: © Holger Müller - Berlin
E-Mail: mueller@maerkische-naturfotos.de
Beiträge Holger Nitsche: © Holger Nitsche - Templin
E-Mail: Capraibex@gmx.de
Beiträge Michael Dieke: © Michael Dieke - Eberswalde
E-Mail: diekemi@web.de
Beiträge Michael Feierabend: © Michael Feierabend - Berlin
E-Mail: f@uwfoto-feierabend.de