Startseite


Barnimdörfer

Teiche und Feldsteinkirchen

Fotos/Text: Holger Müller

Bilder zur Auswahl
Grüntal Grüntal (Startbild)
DanewitzDanewitz bei Biesenthal
Grüntals Kirche Grüntals Kirche
Börnicke Teich in Börnicke
Allee Allee

Landwirtschaft ist wegen des Sandes auf dem Barnim nicht überall wirtschaftlich. Die fruchtbarsten Böden bietet die Grundmöranenlandschaft östlich Bernaus und Berlins, sowie im Südosten des Barnim. Hier wird auch heute noch Ackerbau betrieben. Viele Dörfer haben ihren Charakter bewahrt. Meist sind die Kirchen aus Feldsteinen erbaut. Häufig befinden sich Teiche in den Dörfern oder in deren Nähe. Börnicke besitzt sogar mehrere. Auf den von Alleen gesäumten alten Nebenstraßen und Feldwegen herrscht vielerorts wenig oder kein Verkehr. Eine sommerliche Fahrradtour von Dorf zu Dorf ist hier eine angenehm ruhige Angelegenheit. Rennradfahrer, die Sandwege und Kopfsteinpflasters fürchten, werden sich jedoch manchmal die Hauptstraßen mit den Autos teilen müssen.





Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Verwendung bedarf der Zustimmung des Text- bzw. Bildautors.
Beiträge Christian Blumenstein: © Christian Blumenstein - Potsdam
E-Mail: blumenstein.foto@gmx.de
Beiträge Günter Blutke: © Dr. Günter Blutke - Berlin
E-Mail: Guenter.Blutke@t-online.de
Beiträge Günter Hübner: © Günter Hübner - Rathenow
E-Mail: neunihue@web.de
Beiträge Holger Müller: © Holger Müller - Berlin
E-Mail: mueller@maerkische-naturfotos.de
Beiträge Holger Nitsche: © Holger Nitsche - Templin
E-Mail: Capraibex@gmx.de
Beiträge Michael Dieke: © Michael Dieke - Eberswalde
E-Mail: diekemi@web.de
Beiträge Michael Feierabend: © Michael Feierabend - Berlin
E-Mail: f@uwfoto-feierabend.de